Tazaungmon – Zeit der Lichterfeste | Myanmar Reisen – a&e erlebnisreisen
160
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-160,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Tazaungmon – Zeit der Lichterfeste

  • Heißluftballon aus Papier in Ochsenform beim Hot Air Balloon Festival, Taunggyi, Myanmar
  • Zahlreiche Kerzen und Räucherstäbchen.
  • Holzmarionette aus Myanmar.

Diese Reise im Überblick

 

Tazaungmon – Zeit der Lichterfeste

Verzaubert blicke ich den Ballons nach: Sie tragen Lichter in das Reich der himmlischen Wesen. Kerzenmeere erleuchten die Dunkelheit, ­bunte Wagen ziehen vorbei. Die magische Zeit der Lichterfeste ­beginnt!

 

Begegnungen auf Augenhöhe

  • Myanmar Reisen pur: vier Feste erleben
  • Beim Heißluftballon Fest in Taunggyi mitfeiern
  • Bunter Trubel in Bagan beim Lichterfest
  • Thanaka Schminke ausprobieren
  • In Garküchen leckere Köstlichkeiten probieren
  • Marionetten-Schausteller bestaunen
  • Ursprüngliche Pagoden in Bagan mit der Kutsche entdecken

 

Diese Myanmar Rundreise in Kürze

Auf dieser Myanmar Reise sind Sie mittendrin im Festtagsgetümmel. Tazaungmon – die Vollmondnacht im November – verzaubert uns, wenn in Taunggyi die bunten Ballons in kuriosesten Formen in die Nacht schweben und Feuerwerke den Himmel erleuchten. In Monywa und auch in Bagan feiern wir mit den Pilgern und Gläubigen, die ehrfürchtig hauchdünne Goldblättchen auf die Buddha-Statuen kleben, Kerzen aufstellen und tanzen. Wir sind mittendrin im Festtagsgetümmel und können besondere Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

 

Die Route

1. – 2. Reisetag: Anreise ins Goldene Land
3. Reisetag: Bagan mit Fahrrad & Kutsche: Pagoden – so weit das Auge reicht
4. Reisetag: Landleben & scharfe Bohnenpaste
5. Reisetag: Geisterberg Mt. Popa
6. Reisetag: Pagoden-Fest in Bagan
7. Reisetag: Flussfahrt nach Pakkoku & Höhlenbesuch in Monywa
8. Reisetag: Sandstein-Höhlen & Festbesuch in Monywa
9. Reisetag: Sagaing: Pagodenfest & Begegnung mit Nonnen
10. Reisetag: Mandalay – Was sind Goldblättchen?
11. Reisetag: Auf ins Shan-Hochland zu den Pindaya-Höhlen
12. Reisetag: In Taunggyi das Heißluftballon-Festival erleben
13. Reisetag: Fahrt an den malerischen Inle-See
14. Reisetag: Dorfbesuch & Wanderung nach Alaung Sitthou
15. Reisetag: Polit- & Galeriegespräche in Yangon
16. Reisetag: Auf zum Goldenen Felsen
17. Reisetag: Über Bago zurück nach Yangon
18. – 19. Reisetag: Heimreise

Passende optionale Verlängerungen:

Verlängerung: Strandtage am Ngapali Beach (6 Tage / 5 Nächte)

Verlängerung: Strandtage am Ngwe Saung (6 Tage / 5 Nächte)

Verlängerung: Kambodscha – Siem Reap mit Angkor Wat (5 Tage / 4 Nächte)
1. Reisetag (=18. Reisetag): ​Yangon – Siem Reap & Angkor Thom
2. Reisetag: Rolous-Gruppe & berühmtes Angkor Wat
3. Reisetag: Banteay Srei, Kochschule & Dschungeltempel Ta Prohm
4. Reisetag: Von der Werkstatt zum Tonle Sap
5.-6. Reisetag: Heimreise

 

Lust auf mehr? Hier finden Sie das Detailprogramm mit allen Terminen, Preisen und ausführlichen Infos zu dieser Myanmar Rundreise. Auf ins Goldene Land!

Burma Pocket Guide
Burma Pocket Guide

Fordern Sie Insidertipps an, die Ihre Burma-Reise zu einem Erlebnis machen – direkt von unseren Experten!



* Pflichtangabe
x